Inhaltsverzeichnis
Chichen Itza
Uxmal
Coba
Tulum
Merida und Izamal
Sian Ka`an
Ausflüge Yucatan / Riviera Maya
Ausgrabungsorte, Archäologie in Mexiko
Hotels in Mexiko
Essen in Mexiko
Geschichte der Maya
Riviera May, Playa del Carmen
Ballsport der Maya
Der Maya Kalender
Musik in Mexiko
Mietwagen Mexiko
Reisetipps Mexiko

In allen Hotels und bei allen Veranstaltern werden Ausflüge zu den Pyramiden von Chichen Itza, Uxmal, Coba und Tulum, zum Schnorcheln oder für kulturelle Besichtigungen angeboten. Wie wäre es auch mit Merida, der Provinzhauptstadt – schöne Kolonialgebäude? In der Regel bekommt man ein Komplettpaket inklusive Verpflegung und Reiseleitung. Dabei greifen die Reiseveranstalter auf lokale Agenturen zurück, welche die eigentlichen Ausflüge durchführen. Hier kann man kräftig sparen, wenn man sich direkt an die lokalen Agenturen wendet. Wer beispielsweise in Playa del Carmen unterwegs ist, findet die gleichen Ausflüge von den gleichen Anbietern, die auch im Hotel angeboten werden. Teilweise ist das Angebot direkt vor Ort um 30 oder mehr Prozent preiswerter. Das Gleiche gilt für Bootstrips, etwa von Puerto Aventuras aus. Auch hier sind im Vergleich zur Buchung im Hotel schnell viele Dollars eingespart. Die meisten Anbieter in Mexiko haben mehrsprachige Internetseiten, welche einen Kontakt direkt zu den Angeboten und entsprechende Buchungen ermöglichen.

Mexiko Ausflug Dschungel

Dafür hat man, falls einmal etwas schief gehen sollte, nicht den Reiseveranstalter des Urlaubs mit in der Haftung, sondern nur den lokalen Unternehmer. Schon bei Mängeln des Ausflugs ist eine Verhandlung über eine Rückerstattung oder Minderung deutlich schwieriger als bei den Reiseveranstaltern, die finanziell besser ausgestattet sind und zudem noch viel mehr auf ihren Ruf achten müssen. Jeder kann also für sich entscheiden, was ihm lieber ist: Die Einsparung beim direkten Kauf oder die höhere Sicherheit, wenn der Reiseveranstalter mit ins Boot geholt wird.

Mexiko Ausflug Boot von Puerto Aventuras

Möchten jemand Tauchen oder Schnorcheln? Was hätten Sie denn gerne? Darfs eher ein riesiges Riff mit beeindruckendem Meeresleben sein, Wracks oder vielleicht sogar ein Tauchgang im Landesinnern und riesigen Höhlensystemen? Kurzum, wer tauchen möchte, liegt in Yucatan richtig. Das Riff vor der Halbinsel ist nach dem Great Barrier Reef vor Australien das zweitgrößte der Welt und bietet enorme Möglichkeiten. Die Palette an Riff-Bewohnern reicht von bunten Kleinfischen über Barracudas oder Zackenbarsche bis hin zu Meeresschildkröten. Tauchschulen, Tauchlehrer und genügend Leihausrüstung gibt es in jedem größeren Hotel. Verschiedene Veranstalter bieten Ausflüge zu unterschiedlichen Orten entlang des Riffs an. Das lohnt sich wirklich! Alleine schon Schnorcheln macht richtig Spaß.

Mexiko Angeln Boot

Wer es gerne etwas nobler hat und vor allem viel Wert auf Wassersport vom Segeln über Tauchen bis zum Hochseeangeln legt, sollte sich einmal Puerto Aventuras genauer ansehen. Dort ist eine ziemlich große Anlage entstanden, in der man sich Ferienhäuser und Appartments mieten oder kaufen kann. Dazu liegen rundherum ein paar Hotels und eine bis kurz vor die Gebäude reichende Marina beherbergt eine Menge Boote – vom Angelboot für Hochseefischerei bis zur Luxusyacht. So richtig schön finde ich die Anlage nicht aber für diese Hobbies ist sie schlichtweg ideal.

Das Niveau der Restaurants ist ok, die Preise sind auch akzeptabel aber es ist halt nicht so mein Ding mit dem Sehen und Gesehen werden. Dafür starten von dort aus auch diverse Trips, etwa an der Küste entlang zum Schnorcheln mit einem sehr sauberen und gut ausgestatteten Katamaran nebst extrem freundlicher Crew. Die FatCat hat mir sehr gut gefallen, außerdem gabs jede Menge Spaß mit guter Musik und Drinks obendrein. Und die Crew ist auch sehr vorsichtig mit den Meeresbewohnern umgegangen.

zurück zu Sian Ka`an weiter zu Mexiko Ausgrabungen